Scheinselbstständigkeit und Fachkräftemangel: Herausforderungen für Unternehmen

Scheinselbstständigkeit und Fachkräftemangel: Herausforderungen für Unternehmen

23.05.2024 | Neuigkeit

Beitrag empfehlen

In der IT- und Pflegebranche haben Freelancer und Zeitarbeiter derzeit mehr Verhandlungsmacht als je zuvor. Unternehmen sind auf ihre Flexibilität und Expertise angewiesen, stehen jedoch vor Herausforderungen wie Scheinselbstständigkeit und einem anhaltenden Fachkräftemangel. Erfahren Sie, warum diese Entwicklung sowohl Chancen als auch Risiken birgt und wie Unternehmen darauf reagieren sollten.

In Deutschland erleben IT-Fachkräfte und Pflegezeitarbeiter eine Phase großer Verhandlungsmacht. Soloselbstständige, insbesondere in der IT-Branche, sind gefragt wie nie zuvor. Sie übernehmen wesentliche Aufgaben in Unternehmen, die bereit sind, hohe Tagessätze zu zahlen. Doch die Situation könnte sich langfristig verschlechtern, da die nachrückenden Generationen kleiner werden und somit weniger Spezialisten zur Verfügung stehen.

IT-Freelancer stehen jedoch vor dem Risiko der Scheinselbstständigkeit, was zu finanziellen Forderungen der Sozialkassen führen kann. Die neue EU-Plattformrichtlinie schafft zusätzliche Unsicherheiten, was dazu führen könnte, dass Unternehmen freie Mitarbeiter kündigen.

In der Pflegebranche hat die Zeitarbeit an Bedeutung gewonnen. Viele Festangestellte wechseln zu Zeitarbeitsfirmen, die bessere Arbeitsbedingungen und flexiblere Arbeitszeiten bieten. Dies stellt Pflegebetriebe vor Herausforderungen, da sie auf Zeitarbeitsfirmen angewiesen sind, um Personallücken zu füllen. Ein Verbot der Zeitarbeit in der Pflege würde die Situation verschärfen, wie eine Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW) zeigt.

Die Nachfrage nach IT- und Pflegekräften bleibt hoch, obwohl die Auftragslage momentan rückläufig ist. Der Mangel an Fachkräften in diesen Bereichen wird langfristig bestehen bleiben. IT und Pflege sind entscheidend für wichtige Entwicklungen wie die Digitalisierung und die demografische Veränderung. Aktuell fehlen im IT-Bereich 149.000 Fachkräfte, und der Mangel erstreckt sich auf zahlreiche andere Berufsgruppen.

Unternehmen müssen ihre Personalstrategien überdenken und verbessern, um den Fachkräftemangel zu bewältigen. In der Pflege ist die Wertschätzung der Mitarbeiter und die Berücksichtigung ihrer Dienstplanwünsche wichtiger als finanzielle Anreize. Arbeitgeber sollten daher flexible und attraktive Arbeitsbedingungen schaffen, um ihre Position auf dem Arbeitsmarkt zu stärken.


Bildcopyright:

Keine Angabe

Quellen:

www.marktundmittelstand.de - 22.05.2024
https://www.marktundmittelstand.de/personal/die-macht-der-freien

Pressekontakt:

Keine Angabe

Disclaimer: Für den obigen Text inkl. etwaiger Bilder/ Videos ist ausschließlich der Autor bzw. der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Driter und macht sich diese nicht zu eigen.
Sollten Sie die obigen Informationen redaktionell nutzen möchten, so wenden Sie sich bitte an den obigen Pressekontakt. Bei einer Veröffentlichung bitten wir um Quellennennung der URL.

Veröffentlicht von:

provenservice Insights

Marketing ManagerIn
bei provenservice

Mehr über provenservice erfahren:

Anzeige

Diese Neuigkeiten könnten Sie auch interessieren

Wissenswertes

 provenservice Insights

Marketing ManagerIn 
bei provenservice

vom 29. Mai 2024

Wissenswertes

 provenservice Insights

Marketing ManagerIn 
bei provenservice

vom 2. Mai 2024

Neuigkeit

 provenservice Insights

Marketing ManagerIn 
bei provenservice

vom 29. April 2024

Neuigkeit

 provenservice Insights

Marketing ManagerIn 
bei provenservice

vom 23. April 2024

provenservice Newsletter abbonieren
und keine Neuigkeiten mehr verpassen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Diese Personaldienstleister könnten interessant für Sie sein

INDUMED

 5/5

anaFLEX

 5/5

Vita Sua

 4.9/5

NURSES for you

 5/5

provenservice Logo von EPOS

EPOS Medical

 4.9/5

anbosa

 4.9/5

Über provenservice

provenservice ist eine neutrale Bewertungs- und Vergleichsplattform im Internet – spezialisiert auf Personaldienstleister im Gesundheitswesen.
Mit unserer initiativen Plattform haben wir uns das Ziel gesetzt, die Qualität und das Vertrauen bei der Vermittlung und Überlassung von ÄrztInnen und Fachkräften im Medizin- und Pflegebereich zu steigern.